Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

57A Olgastraße
Stuttgart, BW, 70182
Germany

+49 (0)711 722 351 24

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Bürgerstiftung?

Engagierte Bürgerinnen und Bürger übernehmen Verantwortung und investieren Geld, Zeit und Ideen für die kulturelle und soziale Entwicklung ihrer Stadt.

Bürger finden sich also zusammen, um sich für einen oder mehrere Themenschwerpunkte in der Stadt zu entscheiden und diesen mit eigenen Mitteln zu bearbeiten - sprich für eine Verbesserung in der Stadt zu sorgen.

 

 
 
 

Gehört die Bürgerstiftung zur Stadt Stuttgart?

Nein, als gemeinnützige Einrichtung arbeitet die Bürgerstiftung selbständig und ist unabhängig von der städtischen Verwaltung.

Natürlich wollen wir die Stadt und ihre Vertreterinnen und Vertreter in unsere Arbeit z.B. in Prozesse des Runden Tisches einbinden, um ihre Meinung zu hören und ihre Erfahrungen für den Erfolg unserer Projekte einfließen zu lassen.

 

Was fördert die Bürgerstiftung Stuttgart?

Wir fördern grundsätzlich Projekte, die aus den von uns organisierten Runden Tischen hervorgehen. Sowohl inhaltlich als auch finanziell unterstützen wir diese Projekte auf dem Weg von der Planung bis hin zur praktischen Umsetzung.

Die Bürgerstiftung ist also vorwiegend operativ tätig.
Unsere Förderung beschränt sich auf die Themenschwerpunkte des Stuttgarter Kindertalers sowie die Fördertöpfe der Schnellen Hilfe.

 
 
 

Gibt es einen Standard-Antrag auf Förderung durch die Stiftung?

Für Fördervorhaben im Zusammenhang mit einem Runden Tisch gibt es keinen Antrag. Gerne können Sie uns Ihre Idee formlos vorstellen. (>> Kontakt)

Für die Schnelle Hilfe gibt es ein kurzes Antragsformular .

Sonstige Anträge auf Förderung, Teilförderung und Einzelprojekte kann die Bürgerstiftung Stuttgart leider nicht berücksichtigen.

 

Hat die Bürgerstiftung eigene Projekte?

Die Bürgerstiftung Stuttgart initiiert bis auf den Runden Tisch als Methode keine eigenen Projekte.

Alle Projekte die wir bearbeiten, fördern oder begleiten werden entweder an einem Runden Tisch der Bürgerstiftung von den Teilnehmern entworfen oder in Verbindung mit einer Förderanfrage an uns herangetragen.

 
 
 

Woher kommt das Geld der Bürgerstiftung Stuttgart?

Unsere finanziellen Mittel für die Projektförderung setzen sich aus Spenden der Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger sowie den Erträgen aus dem Stiftungsvermögen zusammen.

Als die Bürgerstiftung 2001 gegründet wurde, schuf jede/r Gründungsstifter/in mit einem Mindestbeitrag den Kapitalstock der Bürgerstiftung Stuttgart. Dieser wurde anschließend von der Stadt Stuttgart nochmals verdoppelt und im Laufe der Jahre durch Zustiftungen sowie der Einrichtung von Treuhandstiftungen schrittweise erhöht.

 

Wie kann ich die Bürgerstiftung Stuttgart finanziell unterstützen?

Um sich für unsere Stadt und für eine aktive Kultur des Miteinanders in Stuttgart stark zu machen, können Sie die Bürgerstiftung vielfältig unterstützen. Sie können

  • uns eine offene oder zweckgebundene Spende zukommen lassen, die wir vollständig für die Projektunterstützung verwenden

  • unseren Kapitalstock durch eine Zustiftung erhöhen und so langfristige Erträge absichern

  • als Förderspender/in regelmäßig spenden

  • eine Treuhandstiftung mit Ihrem persönlichen Stiftungszweck unter dem Dach der Bürgerstiftung Stuttgart einrichten

  • die Bürgerstiftung Stuttgart durch eine letztwillige Zuwendung in Ihrem Testament als Erbin, Miterbin oder Vermächtnisnehmerin berücksichtigen

  • mit einer Spende oder einer Zustiftung den Stuttgarter Kindertaler unterstützen und somit die Chancen und Bedingungen für die Kinder nachhaltig verbessern.

>> Weitere Informationen zu Spenden und Zustiftungen