Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

57A Olgastraße
Stuttgart, BW, 70182
Germany

+49 (0)711 722 351 24

5-IMG_5359.jpg

Stuttgarter Bürgerfrühstück 2016

Picknickkorb und Regenschirm

Wer sich an einem Samstag Morgen an einen bunt gedeckten Frühstückstisch begibt, macht sich für gewöhnlich keine Sorgen um einen trockenen Sitzplatz. Steht dieser Frühstückstisch jedoch auf dem Kleinen Schlossplatz mitten in Stuttgart, sieht das schon anders aus.

Der Regenschirm gehörte für die 500 Gäste bei unserem 3. Stuttgarter Bürgerfrühstück am 4. Juni 2016 deshalb neben dem Picknickkorb auch zum obligatorischen Gepäck. Derart vorbeireitet konnte das Frühstück um 10:00 Uhr eröffnet werden, nachdem ehrenamtliche Mitarbeiter der BW Bank und das Team der Bürgerstiftung Stuttgart die Freifläche zwischen Kunstmuseum und Bankgebäude in einem gemeinsamen Kraftakt zu Stuttgarts größtem Frühstücksplatz verwandelt hatten.

Wer vor lauter Ballons, Schirmen und Tischen nicht gleich zu seinem reservierten Frühstückstisch fand, wurde von helfenden Mitarbeiterinnen zum richtigen Tisch begleitet oder konnte sich gleich an die zahlreichen "Eingeweihten" halten, die auch schon 2011 oder 2012 beim Stuttgarter Bürgerfrühstück dabei waren.

So kamen die Gäste, darunter StifterInnen, Ehrenamtliche, Familienangehörige, Freunde und Kooperationspartner bei einer ersten Brezel und einer Tasse Kaffee schnell ins Gespräch.

 

Weiße Riesen, Salz und Suppe

Während sich der Kleine Schlossplatz schnell füllte und ab und zu ein besorgter Blick von der bunten Gästeschaar in den Himmel und auf dunkelste Regenwolken wanderte, baute sich im Hintergrund der weiße Riese Dundu auf, um wenig später mit sanften 4-Meter-Schritten durch die Frühstücksreihen zu spazieren. Die Riesenpuppe der Stuttgarter Künstlergruppe Dundu zog alle in ihren Bann und konnte sogar die Diskussionen an den Tischen von Salz und Suppe für kurze Zeit unterbrechen.
Aber nur kurz - dann widmeten sich die Teilnehmer dieses Gesprächsformats wieder aktuellen Stuttgarter Themen und sammelten Ideen, wie diese bekannter gemacht und mit anderen Stuttgartern diskutiert werden können.

Ziel der Initiative Salz und Suppe ist es, Menschen aus verschiedenen Stuttgarter Miliues beim gemeinsamen Kochen und Essen zusammenzubringen und gemeinsam mehr über die Vielfalt der Stuttgarter Lebensrealität kennenzulernen. Treffen sich die Kleingruppen von Salz und Suppe normalerweise abwechselnd in den Wohnungen der Teilnehmer, kamen sie diesmal beim gemeinsamen Frühstück miteinander ins Gespräch.

Aktion Sein ein Held - Spende Leben Interessierte Spender lassen Ihre Stammzellen typisieren und werden in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei aufgenommen

Aktion Sein ein Held - Spende Leben
Interessierte Spender lassen Ihre Stammzellen typisieren und werden in der Deutschen Knochenmarkspenderdatei aufgenommen

Ein leichtes Regen-Intermezzo um die Mittagsstunde nutzten viele Gäste, um sich im benachbarten Gebäude der BW-Bank bei der gleichzeitig stattfindenden Partneraktion der Lions Clubs Stuttgart für die bundesweite Knochenmarkspender-Datei registrieren zu lassen. Die Aktion Sei ein Held - Spende Leben sowie deren Organisation durch die vielen ehrenamtlichen Helfer kam beim Publikum sehr gut angenommen und ergänzte sich ideal mit dem Stuttgarter Bürgerfrühstück.

 

von links: Helga Breuninger Vorstandsvorsitzende Bürgerstiftung Stuttgart Thomas Rosenfeld Vorstand Wealth Management der BW Bank Muhterem Aras Präsidentin des Landtags Baden-Württemberg Andreas Winter Gemeinderat der Landeshauptstadt Stuttgart  

von links:
Helga Breuninger Vorstandsvorsitzende Bürgerstiftung Stuttgart
Thomas Rosenfeld Vorstand Wealth Management der BW Bank
Muhterem Aras Präsidentin des Landtags Baden-Württemberg
Andreas Winter Gemeinderat der Landeshauptstadt Stuttgart
 

Und auch beim Bürgerfrühstück wurde natürlich kräftig gespendet:
so kam mit den Einnahmen aus den Tischreservierungen und dem Verkauf von Speisen, Getränken und Losen am Ende ein Erlös von 5.000 Euro zugunsten der Spendenaktion STUTTGARTER KINDERTALER zustande.

Allen Frühstücksgästen möchten wir auf diesem Weg für Ihre Spenden und für Ihre Zeit danken und freuen uns schon auf ein Wiedersehen bei der nächsten Veranstaltung - spätestens beim nächsten Stuttgarter Bürgerfrühstück!

 

Bildergalerie

Fotos: Bürgerstiftung Stuttgart/  © Robert Thiele 2016

 

Das Stuttgarter Bürgerfrühstück wUrdE freundlich Unterstützt von: