Contact Us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right. 

57A Olgastraße
Stuttgart, BW, 70182
Germany

+49 (0)711 722 351 24

20 Jahre Bürgerstiftungen in Deutschland

Neuigkeiten

20 Jahre Bürgerstiftungen in Deutschland

Daniel Thiemig

 

Bürgerstiftung Stuttgart beim Jubiläum in Berlin dabei

Mit einer Jubiläumsveranstaltung in der Repräsentanz der Robert Bosch Stiftung hat die deutsche Bürgerstiftungsbewegung am 30. September 2016, dem Vorabend des europaweiten Tags der Stiftungen, ihre 20-jährige Erfolgsgeschichte gefeiert. Zu den 200 zur Veranstaltung der Initiative Bürgerstiftungen geladenen Gästen gehörten auch Dr. Helga Breuninger und Irene Armbruster von der Bürgerstiftung Stuttgart.

Der Unternehmer und Stifter Reinhard Mohn und der Kriminologe Prof. Dr. Christian Pfeiffer brachten 1996 die Idee der Mitmachstiftung für jedermann aus den USA nach Deutschland. 

„Bei meinen zahlreichen Besuchen bei Bürgerstiftungen vor Ort hat mich immer wieder begeistert, wie die Bürgerinnen und Bürger bereit sind, sich für das eigene Gemeinwesen einzubringen. Sie bringen Menschen zusammen und gestalten die Gesellschaft auf ganz vielfältige Weise mit“, sagt Prof. Dr. Christian Pfeiffer.

Zu sehen, wie sich die einzelnen Initiativen in 20 Jahren zu einer starken Bewegung entwickelt haben, macht mich stolz und glücklich.
— Prof. Dr. Christian Pfeiffer

Heute bilden 29.000 Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter die größte Stiftergruppe in Deutschland. Allein im vergangenen Jahr engagierten sich 15.000 Menschen aktuellen Schätzungen der Initiative Bürgerstiftungen zufolge mit einer Million Stunden ehrenamtlich in den 307 Gütesiegel-Bürgerstiftungen.

 
Gütesiegelübergabe zur Jubiläumsfeier: Wolfgang Anders, Leiter des Arbeitskreises Bürgerstiftungen, und Ulrike Reichart, Leiterin der Initiative Bürgerstiftungen, überreichten im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag der Bürgerstiftungsbewegung die Gütesiegel-Urkunde an Irene Armbruster von der Bürgerstiftung Stuttgart. (Foto: Lidia Tirri)

Gütesiegelübergabe zur Jubiläumsfeier:
Wolfgang Anders, Leiter des Arbeitskreises Bürgerstiftungen, und Ulrike Reichart, Leiterin der Initiative Bürgerstiftungen, überreichten im Rahmen der Feierlichkeiten zum 20. Geburtstag der Bürgerstiftungsbewegung die Gütesiegel-Urkunde an Irene Armbruster von der Bürgerstiftung Stuttgart. (Foto: Lidia Tirri)

Die Bürgerstiftung Stuttgart ist seit 2003 eine der mittlerweile 307 Gütesiegel-Bürgerstiftungen in Deutschland.

Bei der Bürgerstiftung Stuttgart engagieren sich Bürger mit Zeit, Geld, Ideen und sehr viel Herzblut für ihre Stadt. Wir bringen alle an einen Runden Tisch und finden gute Lösungen für aktuelle Themen in Stuttgart.

Hier fördern wir vor allem Kinderprojekte, Initiativen der Flüchtlingshilfe, die Palliativ-Versorgung und unterstützen Ehrenamtliche in Ihrem Engagement. Ziel dieser Arbeit ist es, das soziale Kapital Stuttgarts zu vermehren, niemanden auszuschließen und so die Lebensqualität in der Landeshauptstadt zu verbessern.

Die Bürgerstiftung Stuttgart wurde 2001 gegründet und wird mittlerweile von über 250 Stifterinnen und Stiftern getragen. Mit einem Stiftungskapital von rund 7 Mio. Euro und einem jährlichen Fördervolumen von ca. 300.000 Euro ist sie eine der größten Bürgerstiftungen Deutschlands und die größte Bürgerstiftung in Baden-Württemberg.

 

 

Ergebnisse der BürgerstiftungsUmfrage

307 Bürgerstiftungen mit Gütesiegel, mehr als 29.000 Bürgerstifterinnen und Bürgerstifter, 334 Millionen Euro Kapital – die aktuelle BürgerstiftungsUmfrage der Initiative Bürgerstiftungen zeigt: Bürgerstiftungen haben sich seit den Anfängen der Bewegung in Deutschland vor 20 Jahren zu einem starken Pfeiler bürgerschaftlichen Engagements entwickelt. Insgesamt 18 Millionen Euro Fördermittel gaben die Bürgerstiftungen schätzungsweise für gemeinnützige Zwecke aus. „Das Erfolgsgeheimnis der Bürgerstiftungen: Jeder kann mitmachen – mit Geld, Zeit oder Ideen“, sagt Ulrike Reichart, Leiterin der Initiative Bürgerstiftungen im Bundesverband Deutscher Stiftungen. „Und: Bürgerstiftungen können flexibel und unbürokratisch auf neue Herausforderungen und Bedarfe vor Ort reagieren.“

 

Gütesiegel-Bürgerstiftungen und die Initiative Bürgerstiftungen

Bürgerstiftungen, die das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen tragen, entsprechen den 10 Merkmalen einer Bürgerstiftung, die die Bürgerstiftungen im Jahre 2000 gemeinsam festgelegt haben. Gütesiegel-Bürgerstiftungen sind unabhängige Stiftungen von Bürgern für Bürger, in die sich alle Menschen einer Stadt, Gemeinde oder Region einbringen können. Die Initiative Bürgerstiftungen ist das unabhängige Kompetenzzentrum für Bürgerstiftungen beim Bundesverband Deutscher Stiftungen.

20 Jahre Bürgerstiftungen in Deutschland: Als Dank für die Unterstützung des Wachstums des "Bürgerstiftungs-Pflänzchens” bekamen die Förderer der Initiative Bürgerstiftungen – darunter auch die Breuninger Stiftung – kleine Bäume geschenkt. (Foto: Lidia Tirri)

20 Jahre Bürgerstiftungen in Deutschland: Als Dank für die Unterstützung des Wachstums des "Bürgerstiftungs-Pflänzchens” bekamen die Förderer der Initiative Bürgerstiftungen – darunter auch die Breuninger Stiftung – kleine Bäume geschenkt. (Foto: Lidia Tirri)

 

Weitere Informationen zu den deutschen Bürgerstiftungen, das Faktenblatt Bürgerstiftungen in Zahlen mit den aktuellen Ergebnissen der BürgerstiftungsUmfrage sowie weitere Bilder finden Sie unter: www.buergerstiftungen.org